News-Archiv

02-03-2020

Väderstad erhält Unterstützung vom Europäischen Sozialfonds

Die Väderstad GmbH erhält für ihr soziales Engangement eine Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg sowie eine Förderung für Weiterbildungsmaßnahmen in Unternehmen.

28-02-2020

Vorstand von Väderstad mit Landwirtschaftsspezialisten Poul Hovesen verstärkt

Väderstad, eines der weltweit führenden Unternehmen in der Bodenbearbeitungs- und Aussaattechnologie, verstärkt seinen Vorstand mit dem dänisch-britischen Landwirtschaftsspezialisten Poul Hovesen. Poul wurde für seine Leistungen in der britischen Landwirtschaft gelobt und arbeitet seit den 1990er Jahren mit Väderstad zusammen. Mit seiner umfangreichen Erfahrung in der Branche und seinem tiefen Engagement für Nachhaltigkeitsfragen ist Poul eine starke externe Ergänzung der Gruppe.

11-02-2020

Väderstad erlebt neues Rekordjahr – beendet das Jahrzehnt mit einem Hoch

Der schwedische Landmaschinenhersteller Väderstad schloss das Jahrzehnt mit einem Umsatz von 3,35 Milliarden SEK und einem Betriebsergebnis von 172 Millionen SEK auf einem Höchststand ab. Das entspricht einer Umsatzsteigerung von 11 Prozent und einer Ertragssteigerung von fast 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

06-12-2019

Väderstad verkauft 5000ste Tempo

Auf der diesjährigen Agritechnica 2019 übergab der schwedische Spezialist für Bodenbearbeitungs- und Sätechnik, Väderstad, die Hochgeschwindigkeits-Einzelkornsämaschine Tempo TPV 12 an Stefan Kürbs vom Agrardienste Kürbs aus Apolda bei Weimar. Auch der Väderstad Vorstandsvorsitzende und „Vater“ vieler innovativer Entwicklungen, Crister Stark, war bei der Übergabe dabei.

Die Tempo wird seit 2012 in der schwedischen Heimat in Väderstad gebaut. Der Name der Einzelkornsämaschine ist Programm: Die Tempo hält seit April 2017 den Weltrekord in Geschwindigkeiten über 20 km/h (502,05 ha in 24 Std.) bei der Maisaussaat.

18-11-2019

Väderstad zur „Employer Branding Company of the Year“ gekürt

Für den Landmaschinenhersteller Väderstad kommen die Auszeichnungen derzeit schnell und geballt. Letzte Woche erhielten sie auf der weltgrößten Landwirtschaftsausstellung die Auszeichnung „Machine of the Year“. Jetzt wurden sie auch vom Forschungsunternehmen Universum zur „Employer Branding Company of the Year“ ernannt. Gleichzeitig erhielten sie das Gütesiegel „Career Company of the Year 2020“ und kletterten in einer nationalen Umfrage unter „Schwedens beste Arbeitgeber“ unter die Top 15.

13-11-2019

Väderstad erhält Auszeichnung MACHINE OF THE YEAR 2020

Die Agritechnica – die weltweit größte Landtechnikmesse – ist derzeit in Deutschland in vollem Gange. Hier präsentieren die Landmaschinenhersteller ihre neuesten Angebote für die kommenden Saisons. Das schwedische Unternehmen Väderstad hat seine führende Position bestätigt und ist mit seiner Innovation Tempo WideLining erneut mit dem Preis MACHINE OF THE YEAR ausgezeichnet worden.

10-11-2019

Ausweitung des erfolgreichen Präzisionssystems SeedEye in weiteren Modellen

Im Jahr 2019 wurde das Väderstad SeedEye-System von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit hervorragenden Ergebnissen getestet und offiziell mit dem DLG-Prüfzeichen anerkannt. Im Laufe des Jahres 2020 wird das einzigartige Präzisionssystem Väderstad SeedEye für die Drillmaschinen Spirit R 300S, Spirit 600-900C/S sowie Rapid A 600-800C/J eingeführt.

10-11-2019

Die neue NZ Mounted 500-600

Väderstad bringt eine neue Version der NZ Mounted auf den Markt. Dabei wird die angebaute Zinkenegge mit einem neuen 6-Meter-Modell, einem verstärkten Rahmen und einer einzigartigen, vielseitigen Zugeinrichtung erweitert.

10-11-2019

Neues E-Control-Portal für noch mehr Benutzerfreundlichkeit

Mit dem Fokus auf Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit stellt Väderstad ein neues integriertes Portal vor, das aktualisierte Bedienungsanleitungen und QuickStart-Filme offline im Feld leicht zugänglich macht.

02-11-2019

Vorstellung des neuen DeepLoosening Marathon-Schars

Väderstad stellt das neue DeepLoosening Marathon-Schar vor. Das DeepLoosening-Marathon-Schar für die Grubber Opus und TopDown ermöglicht Arbeitstiefen von bis zu 40 cm.

Informationen über Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktion der Website zu optimieren, unseren Besucherverkehr zu analysieren und an Ihre Bedürfnisse als Besucher anzupassen. Die Funktionalität der Website ist in gewissem Umfang von Cookies abhängig.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie Cookies deaktivieren oder löschen, nicht die volle Funktionalität unserer Website nutzen können.