AGRAVIS weitet Zusammenarbeit mit Väderstad aus

Die Geschäftsführer partnerschaftlich vor der AGRAVIS Technik Zentrale

Vier AGRAVIS-Technik-Gesellschaften kooperieren mit schwedischem Hersteller. Neu dabei ist die AGRAVIS Technik Raiffeisen GmbH.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG und der schwedische Anbieter für Bodenbearbeitungs- und Sätechnik Väderstad weiten ihre Zusammenarbeit aus. Nachdem bereits die drei AGRAVIS Technik-Gesellschaften AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH, AGRAVIS Technik Lenne-Lippe GmbH und AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH die hochwertigen Produkte von Väderstad in ihr Angebot aufgenommen haben, ist 2017 auch die AGRAVIS Technik Raiffeisen GmbH dazugekommen.

„In Sachsen-Anhalt/Brandenburg bieten wir Väderstad an unseren Standorten als wichtigen Bodenbearbeitungs-Hersteller an. Die Niederlassungen der Münsterland-Ems, der Lenne-Lippe sowie der AGRAVIS Technik Raiffeisen GmbH führen die Produkte als Abrundung unseres Programms“, erklärt Gerd Schulz, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Holding GmbH.
Mit der Kombination aus Vielseitigkeit, Präzision, Schlagkraft und Qualität ermöglichen die Väderstad Bodenbearbeitungsgeräte den Kunden perfekte Auflaufbedingungen für die Saat. „Wir bieten einen Maschinenpark für eine breite Palette an Arbeitstiefen und vielen Aufgaben im Feld“, erläutert Väderstad-Geschäftsführer Rasso Schatz.

AGRAVIS setzt auf die Qualität der Produkte von Väderstad, die Schweden wiederum auf die Fachkompetenz der AGRAVIS Technik-Gruppe als einen der führenden Landtechnik-Händler Deutschlands. „Wir bieten unseren Kunden erstklassige Qualität und passende Ergänzungen zu unseren weiteren Produkten und positionieren uns als
leistungsstarker Partner“, betont Schulz und führt fort: „Väderstad passt als Premium-Produkt perfekt in unser Portfolio. Es ist eine Premium-Partnerschaft.“

 

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.000 Mitarbeitern mehr als 6 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Bildunterschrift: Eine von inzwischen vier AGRAVIS Technik-Gesellschaften, die die Produkte von Väderstad im Programm führen, ist die AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH. Volker Karbstein, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH (li.), und Rasso Schatz, Geschäftsführer der Väderstad GmbH Deutschland, freuen sich über die gute Zusammenarbeit.

Informationen über Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktion der Website zu optimieren, unseren Besucherverkehr zu analysieren und an Ihre Bedürfnisse als Besucher anzupassen. Die Funktionalität der Website ist in gewissem Umfang von Cookies abhängig.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie Cookies deaktivieren oder löschen, nicht die volle Funktionalität unserer Website nutzen können.