Entwickelt, getestet und hergestellt von Väderstad

Die Verschleissteile sind die kritischsten Komponenten Ihrer Maschine. Ihre Qualität und Konstruktion bestimmen einen Grossteil der Leistung der Maschine im Feld. Sie müssen ausgezeichnete ackerbauliche Eigenschaften aufweisen, langlebig sein und perfekt auf Väderstad-Maschinen passen. Aus diesem Grund stellen wir fast alle unsere Originalteile selbst her.

Entwickelt für optimale Erträge

Unsere Ingenieure arbeiten ständig an der Optimierung bestehender Verschleissteile und der Entwicklung neuer Innovationen – alles mit dem Ziel, Ihre Erträge zu steigern und die Kosten pro Hektar zu senken. Im Laufe der Jahre hat Väderstad unzählige Verschleissteile erfunden, die die Landwirtschaft revolutioniert haben, nicht zuletzt die Marathon-Scharspitzen und die CrossCutter Disc. Aber auch die Standard-Scharspitzen wurden im Laufe der Zeit verbessert – für noch längere Haltbarkeit und ein gleichmässigeres Ergebnis auf dem gesamten Feld. Väderstad ist eine treibende Kraft in der Branche, wenn es um Design und Innovation geht.

Mehr lesen

Für alle Bedingungen getestet

Bevor ein Verschleissteil auf den Markt kommt, wird es unzählige Male im Labor, auf dem Feld und unter härtesten und steinigsten Bedingungen getestet. Auf dem Prüfstand stehen sowohl die Haltbarkeit im Laufe der Zeit als auch die Fähigkeit, harte Stösse von z.B. grossen Steinen zu verkraften. Da wir fast alle Teile selbst herstellen, können wir auch Stichproben während der Herstellung testen, um eine gleichbleibend hohe Qualität an der Produktionslinie zu gewährleisten.

Mehr lesen

Hightech-Fertigung und Presshärtung

Die Mehrheit der Väderstad-Originalteile werden von der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Väderstad Components hergestellt. Der Herstellungsprozess beginnt in einer unserer Lasermaschinen und geht dann weiter zum Presshärten, wo der Stahl gleichzeitig seine Form und Festigkeit erhält. Beim Presshärten von Stahl geht es darum, das richtige Gleichgewicht zwischen Zeit und Temperatur zu erreichen – es versteht sich von selbst, dass unsere Ingenieure in dieser Hinsicht weltweit führend sind.

Mehr lesen

Ein Labor mit enormem Potenzial

Das Labor ist so ausgestattet, dass die verschiedensten Tests durchgeführt werden können, die für die Suche nach optimalen mechanischen Eigenschaften erforderlich sind. Der Zweck des Betriebes ist dreierlei: Entwicklung, Untersuchung und Follow-up. Die Entwicklungsarbeit konzentriert sich auf Materialien oder Materialprozesse, die die Leistung, Zuverlässigkeit und/oder Kosteneffizienz verbessern. Väderstad pflegt langjährige Partnerschaften mit Hochschuleinrichtungen wie der Universität Linköping und dem KTH Royal Institute of Technology. Das Labor erweitert das Potenzial dieser Partnerschaften, da ein Grossteil der experimentellen Arbeit vor Ort in Produktionsnähe durchgeführt werden kann.

Mehr lesen

Informationen über Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktion der Website zu optimieren, unseren Besucherverkehr zu analysieren und an Ihre Bedürfnisse als Besucher anzupassen. Die Funktionalität der Website ist in gewissem Umfang von Cookies abhängig.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie Cookies deaktivieren oder löschen, unter Umständen nicht die volle Funktionalität unserer Website nutzen können.