NZ Aggressive 700
NZ Aggressive with crumbler roller
Close-up NZ Aggressive

NZ Aggressive

Eine schwere und intensiv arbeitende Kulturegge mit Crossboard für eine effektive Einebnung

Gebaut für eine effiziente Saatbettbereitung

Die NZ Aggressive ist für eine effiziente Saatbettbereitung entwickelt worden. Mehrere Arbeitsschritte werden in dieser Maschine vereint, wodurch sich die Anzahl der Überfahrten reduzieren und die Schlagkraft steigern lässt. Die im OffSet angeordneten Boogie-Räder ermöglichen exzellente Manövrierbarkeit und eine genaue Einhaltung der Arbeitstiefe, welche sich einfach von der Kabine aus während der Fahrt verstellen lässt.
Die Maschine ist in der Lage, die klutigsten und unebensten Oberflächen in ein perfektes Saatbett mit sehr guten Keimbedingungen zu verwandeln.
NZA Präzisionseggen liefern überlegene Leistung für Landwirte, die nur mit dem Besten zufrieden sind.

youtube playbuttonyoutube playbutton

 


 

 

Beständige Qualität

Das gitterartige Design der schweren, qualitativ hochwertigen und stabilen Rahmenkonstruktion besteht aus in Reihe angeordneten Vierkantprofilen. Jede einzelne Schweißnaht ist mit Sorgfalt aufgetragen und erzeugt somit eine starke, federnde Konstruktion, die resistent gegen Belastungsbrüche wirkt. Zusätzlich sind die zinkentragenden Vierkantprofile angewinkelt, sodass Schläge und hohe Belastungen besser abgedämpft werden können.

 


 

 

CrossBoard macht den Weg frei

Das CrossBoard mit doppeltwirkendem Stabilisierungsbalken in speziellem Bor-Stahl ist Standard an jeder NZA. Der Balken stellt sicher, dass alle CrossBoard Zinken in der voreingestellten Tiefe arbeiten und eine gleichmäßige Bearbeitungsintensität erzielen, ohne dass einzelne Zinken sich nach vorne oder hinten bewegen. Der Balken kann mit nur wenigen Handgriffen demontiert werden, was gerade bei leichten Böden von Vorteil ist und überall dort, wo höherer Durchgang benötigt ist. 
Bei den 6-balkigen NZA-Modellen kann die letzte Zinkenreihe mit einem hinteren CrossBoard für zusätzliche Einebnung ersetzt werden. Mit dem optionalen SingleKnife an jedem CrossBoard wird der Aufbrecheffekt bei Kluten noch weiter verstärkt. Diese Vorwerkzeuge sind ohne zusätzliches Werkzeug einfach montierbar mit dem Väderstad QuickChange System.

   

 


 

 

Vibrierende Zinken für beste Ergebnisse

Die intensiv vibrierenden Agrilla Cobra Zinken sind aus speziell gehärtetem 10x45 mm Federstahl. Sie sind stabil und haben eine einzigartige Standfestigkeit, sodass die Arbeitstiefe konstant gehalten werden kann. Die Zinken sind je nach Modell auf 5 oder 6 Balken verteilt und kommen so auf einen Strichabstand von 7,5 cm. Hoher Durchfluss durch Bodenfreiheit und Zinkenverteilung in Kombination bewirken eine intensive Saatbettbereitung.

 


 

 

Hydraulische Tiefenverstellung für höhere Präzision

Die ControlFunction in der NZA gewährleistet ein einfaches Einstellen der Arbeitstiefe während der Fahrt. Damit kann die Präzisionsegge am Vorgewende und überall da wo nötig mühelos aggressiver eingestellt werden. Das wirkt sich wiederum positiv auf einen optimalen Feldaufgang aus.
Die große, übersichtiliche Skala zeigt genau den Index der eingestellten Arbeitstiefe an. Jeder Skalenpunkt steht, je nach Bodenbeschaffenheit, für ca. 1 cm Tiefenänderung. Die ControlFunction ist bei NZA 600-1000 Standard.

 


 

 

Bogie-Fahrwerk für stabiles Fahrverhalten

Die Bogie-Einheiten sind im OffSet angeordnet, sodass der Rahmen auf 2 Linien getragen wird. Das gibt dem Gerät Längsstabilität und stellt sicher, dass die Zinken in der ersten Reihe genau so tief arbeiten wie in der letzten. Das Bogie-Fahrwerk ist an einem Schrägkugellager aufgehängt. Somit kann das Fahrwerk frei pendeln und ist gleichzeitig stabil mit dem Rahmen verbunden.
Mit einer Gewichtsverteilung von 40% auf die vorderen Bogie-Räder und 60% auf die hinteren folgt das Fahrwerk mit einer beeindruckenden Agilität den Bodenkonturen und ebnet sie effektiv ein.

 

 

 


 

 

Reduzierte Überfahrten

Erweitert man die NZA mit einer Crosskill-Walze, wird ein besseres Saatbett bei gleichzeit weniger Überfahrten erreicht. Diese Walze wird sehr von Saatgutvermehrern und Rübenzüchter geschätzt. Im Herbst, wenn der Boden häufig klumpig und nass ist, kann die Crosskill-Walze effektiv ihre Stärken ausspielen. 


 

Extension for NZ Aggressive

 

Einfach erweiterbar

Die NZA 700 kann einfach zu einer NZA 800 und die NZA 900 zu einer NZA 1000 erweitert werden.

 


 

NZA crumbler roller

 

Neue Krümelwalze

NZ Aggressive bekommt eine weitere Option zu seinen vielen Zusatzausstattungen. Die Krümelwalze hinterlässt eine ebene Oberfläche mit guter Bodenstruktur, perfekt speziell für Feinsämereien wie Zuckerrüben. Der Walzendruck lässt sich leicht von Hand mit zentral positionierten Kurbeln einstellen. Wir haben auch hier mit großer Sorgfalt besonders langlebige Lager verbaut.

 


 

 

NZ Aggressive 500 ST, 600 T, 600

NZA ST und T sind die einfacheren Modelle der NZA-Serie. Das ST-Model hat jeweils nur ein Rad an den Flügelsektionen. Die Arbeitstiefe lässt sich mit Index-markierten Spindeln verstellen sowie durch eine Steuerungseinheit auf dem Hauptzylinder. NZA 600T hat Bogie-Räder an den äußeren Sektionen und ein hydraulisches master-and-slave-System, das die Arbeitstiefe reguliert. Ansonsten haben die 5 und 6 m Modelle die selben herausragenden Eigenschaften wie die größeren NZA Präzisionseggen.

 

   

 


 

 

NZ Aggressive 700-1000

NZA 700-1000 sind außergewöhnliche Saatbetteggen entwickelt für Landwirte, die das absolut Beste haben wollen, das es auf dem Markt gibt. Ihr Bearbeitungseffekt ist phänomenal und die Arbeit meist nach der ersten Überfahrt erledigt.  

 

NZA in transport, crumbler roller
NZ Aggressive in Transportstellung

Diashow

Icon image gallery

NZ Aggressive movies

Product family NZ Aggressive

NZ Aggressive 700

NZ Aggressive with Control function

Master and slave system

Mais zaaien met VÄDERSTAD Tempo V. Loonb. Entjes B.V. Slochteren.

Spart Zeit, Diesel und Geld!

1. Kraftvolles Crossboard zum Einebnen

Das vordere Crossboard ebnet ein, bricht die Pflugfurchen und ist in der Lage große Mengen an Erde zu bewegen. Die Crossboardzinken können wahlweise durch eine Stabilisierungsstange miteinander verbunden werden. Dies führt zu noch mehr Erdbewegung, wodurch der Einebnungseffekt nochmals erhöht wird und Kluten effektiv zerkleinert werden.


2. Agrilla-Cobra Zinken

Die Agrilla-Cobra Zinken wurden entwickelt, um die Bodenbewegung zu maximieren. Die stabilen und haltbaren Schare bearbeiten den Boden intensiv und hinterlassen ein exzellentes Saatbett.

Die Arbeitstiefe der Zinken kann während der Fahrt aus der Kabine verstellt werden. Die Bodenfreiheit unter dem Rahmen und die Verteilung der Schare über fünf oder sechs Balken ermöglicht einen guten Fluss von Ernterückständen und Boden durch die Maschine. Der Scharabstand beträgt 7,5 cm wodurch der Boden so bearbeitet wird, dass größere Kluten an der Oberfläche liegen und die Feinerde tiefer, nah an der Saat liegen kann. Bei der Anwendung der Gänsefußschare werden die Wurzeln der Unkräuter für die mechanische Unkrautbekämpfung effektiv abgeschnitten. Das Gewicht der NZA hält die Schare unter allen Bedingungen im Boden. Das Schar ist leicht hinter der Zinkenbefestigung montiert. Dadurch wird eine seitliche Vibration des Zinkens erreicht wodurch ein guter Durchfluss entsteht, Kluten zerkleinert werden und ein optimales Arbeitsergebnis die Folge ist.


3. Hinteres Crossboard zum zusätzlichen Einebnen

Das optionale hintere Crossboard mit der erhältlichen Stabilisierungsstange vollendet den Einebnungseffekt durch die NZA. Es wird parallel mit dem vorderen Crossboard hydraulisch eingestellt. Das Verhältnis der beiden Crossboards zueinander lässt sich über eine Kurbel justieren. Mit diesem Zubehör arbeitet die Egge präzise in der Tiefe und ebnet hervorragend ein.


4. Nachstriegel

Der Nachstriegel hinterlässt eine lockere Oberfläche und schafft somit einen Schutz vor der unnötigen Verdunstung von Bodenwasser. Er sorgt auch noch einmal dafür, dass größere Kluten an die Oberfläche kommen und die feinere Erde tiefer im Saatbett liegt.

Standard Funktionen

Großzügige Steinfächer
NZ Aggressive CrossBoard CrossBoard
AgrillaCobra tine Agrilla-Cobra Zinken
Depth setting NZA Tiefeneinstellung aus der Kabine
NZ Aggressive strong frame Stabiler und haltbarer Rahmen
Maintenance-free ball bearings Wartungsfreie Kugellager
Smart bogie Durchdachtes Fahrwerk
Boggie placement Ausgeglichene Fahrwerksplatzierung
Große Räder
Control Function on NZA Gefederte Radaufhängungen

Schar Optionen

Point Super Super-Schar 35 mm
HeavyDuty point 35 mm NZA HeavyDuty-Schar 35 mm
Point Agrilla Agrilla-Schar 15 mm
Marathon point 25 mm Marathon-Schar 25 mm
Marathon point 18 mm Marathon-Schar 18 mm
Goosefoot 135 mm Gänsefußschar

Zubehör

Towing eyes Flexible Anhängung
NZA Track eradicator Spurlockerer
NZA CrossBoard SingleKnife Single-Knife
NZA CrossBoard DoubleKnife Double-Knife
Wing extension NZA Flügelerweiterungen
NZA Aggressive Hinteres Crossboard
Nachstriegel
NZ Aggressive Anhängevorrichtung
Crumbler roller NZA Krümelwalze
Sechste Zinkenreihe
LED lights LED Rückleuchten

NZ Aggressive

500ST

600T

Effektive Arbeitsbreite (m) 4,95 5,95
Transportbreite (m) 3,0 3,0
Transporthöhe (m) 2,45 2,95
Gewicht (kg) 2200 2500
Anzahl Zinken 65 79
Strichabstand (cm) 7,5 7,5
Empf. Arbeitsgeschwindigkeit (km/h) 6-10 6-10
Reifengröße (Stützräder) 200/60x14,5 200/60x14,5
Reifengröße (Transporträder) 200/60x14,5 200/60x14,5
Hydraulikanschlüsse (DW/EW) 1 DW + 1 EW 3 DW
Zugkraftbedarf ab (PS) 100 110

 

NZ Aggressive

600

700

800

900

1000

Effektive Arbeitsbreit (m) 5,95 6,95 7,90 8,95 9,90
Transportbreite (m) 3,0 3,6 3,6 3,9 3,9
Transporthöhe (m) 2,95 3,15 3,65 3,95 4,45
Gewicht (kg) 2600 3300 3600 3900 4200
Anzahl Zinken 79 93 105 121 133
Strichabstand (cm) 7,5 7,5 7,5 7,5 7,5
empf. Arbeitsgeschwindigkeit (km/h) 6-10 6-10 6-10 6-10 6-10
Reifengröße (Stützräder) 200/60x14,5 250/65x14,5 250/65x14,5 250/65x14,5 250/65x15,4
Reifengröße (Transporträder) 200/60x14,5 250/65x14,5 250/65x14,5 250/65x14,5 250/65x14,5
Hydraulikanschlüsse (DW) 3 3 3 3 3
Zugkraftbedarf ab (PS) 120 140 160 180 210

 

DW = Doppeltwirkend
EW = Einfachwirkend

 

Väderstad unternimmt jeden Versuch, alle Maschinendaten der Produktpalette auf dem aktuellsten Stand darzustellen. Da wir jedoch ständig unsere Technologien weiterentwickeln, um unseren Kunden die bestmöglichsten Produkte anbieten zu können, können die angegebenen Maße von den realen abweichen. Genaue technische Angaben werden zum Zeitpunkt der Bestellung bestätigt.