2016

31-05-2016

Tempo machen beim Maislegen

Mit der Väderstad-Präzisionssämaschine Tempo F 8 macht das Lohnunternehmen Staffeldt OhG buchstäblich „Tempo“.  René Staffeldt, Geschäftsführer des LU Staffeldt, setzt voll auf Väderstad-Technik: „Wir nutzen die Tempo schon in der dritten Saison und sowohl Kunden als auch Mitarbeiter sind vollends überzeugt.

03-11-2016

Tempo - Erhöhte Präzision für Feinsaaten

Die neuen Saatgutsensoren und Andruckrollen mit verändertem Profil für die Väderstad Tempo bieten enorme Möglichkeiten bezüglich einer hohen Präzision in der Aussaat von Feinsaaten wie Raps und Zuckerrüben.

20-10-2016

Carrier X – Niedrigeres Gewicht und verbesserte Performance

Die aufgesattelte Scheibenegge Carrier X, erhältlich in den Arbeitsbreiten 4,25, 5,25 und 6,25 Meter, kann mit der Nachlaufwalze Single SoilRunner ausgestattet werden. Aufgrund der hervorragenden Arbeitsergebnisse und des leichten Gewichts der Walze erzielt die klappbare Scheibenegge weitere Vorteile in der Bodenbearbeitung.

29-09-2016

Die dritte Generation wird Teilhaber

Eine langfristige Eigentümerschaft liegt der Familie Stark sehr am Herzen. Darum beginnen wir nun der dritten Generation Stark und Gilstring Anteile zu übertragen.

02-08-2016

Neues 50/80 Schar für hervorragende Stroheinmischung

Das neue 50/80 Schar kombiniert die Vorteile des 50 mm und des 80 mm Schars. Hohe Bearbeitungsintensität, niedrigerer Zugkraftbedarf und eine beeindruckende Stroheinmischung sind nur ein paar der überzeugenden Argumente im Feld.

04-07-2016

Neuer Geschäftsführer bei der Väderstad GmbH

Mit Wirkung zum 1. Juli 2016 übernimmt Rasso Schatz die Position des Geschäftsführers der Väderstad GmbH mit Sitz in Derwitz, Brandenburg. Der Diplom-Agraringenieur tritt damit die Nachfolge von Mattias Hovnert an, der diese Position übergangsweise übernommen hat.

15-03-2016

25 Jahre Rapid - "Eine Problembewältigung aus der eine Stärke wurde"

Rapid wurde zu einer Zeit vorgestellt, in der Landwirtschaft als unwichtig angesehen wurde und unrentabel war. Als die Rapid 1991 auf den Markt eingeführt wurde, war die politische Situation kontraproduktiv für Schwedens Landwirte. Die Bauern waren eine Last - jedermann konnte Lebensmittel in den Läden kaufen, begründeten die Leute, selbst solche in hoher Stellung bei der Regierung. Beispielsweise wurde den Landwirten Geld angeboten, um ihre Flächen in Golfplätze umzuwandeln.

26-02-2016

Neues Dosiergehäuse aus Aluminium für Tempo

Ein neues, luftdichteres Dosiergehäuse und eine alternative Saatröhre sorgt bei der Präzisions-Drille Tempo für noch mehr Möglichkeiten. Darüber hinaus reduzieren die verstärkten Lager an den neuen Scheiben den Wartungsbedarf.