Väderstad heute

Our office

Väderstads Triebkraft ist es, flexible Maschinen für die Bodenbearbeitung und die Aussaat zu bauen, die unabhängig vom Bearbeitungskonzept exzellente Arbeit verrichten.

Alle Väderstad Maschinen erledigen mehrere Bearbeitungsgänge in einer Überfahrt. Hierdurch entstehen Vorteile wie z.B. geringere Saatzeiten, weniger Schlepperstunden, weniger CO2 Ausstoß oder weniger Bodenverdichtungen. All das zusammen mit einer langen Lebensdauer und einem hohen Wiederverkaufswert führt zu einer hohen Wirtschaftlichkeit der Väderstad Produkte.

Väderstad investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung. Zehn Prozent unserer Arbeitskräfte arbeiten an neuen Innovationen im Bereich Bodenbearbeitung und Drilltechnik. Väderstad ist stolz darauf über die gesamte Historie hinweg viele Patente zu halten. 

Die Firma Väderstad wurde in den frühen 60er Jahren von der Landwirtsfamilie Rune und Siw Stark gegründet. Heute wird das Unternehmen von den Geschwistern Crister, Christina, Andreas und Bo Stark geführt. Alle zusammen haben es geschafft, die kleine Firma zu einem Unternehmen mit zwölf eigenen Tochtergesellschaften und 1000 Mitarbeitern zu formen.

Väderstads Werte basieren immer noch auf Rune Starks Vision, die moderne Landwirtschaft mit hoch effizienten Maschinen und den dazugehörigen Konzepten zu versorgen.