Väderstad erhält Silbermedaille

Die  DLG verleiht Väderstad eine Silbermedaille für seine innovative Methode zur automatischen Maschineneinstellung. Die Silbermedaille wird Väderstad anlässlich der Agritechnica 2015 übergeben.

„Ich bin wirklich überwältigt von dieser renommierten Auszeichnung, insbesondere weil ich überzeugt bin, dass diese Technologie für viele Landwirte in ganz Europa enorme Vorteile bietet. Dies ist vor allem ein Erfolg unserer Vision, die Bodenbearbeitung für Landwirte zu vereinfachen und gleichzeitig die Resultate zu verbessern. Wir sind überzeugt, dass z.B. das Automatic CrossBoard eine verbesserte Einebnung mit geringerem Kraftstoffverbrauch und weniger Zugkraftbedarf erreicht“, sagt Crister Stark, Vorstandsvorsitzender von Väderstad.

Price Agritechnica 2015

Optimale Einebnung

Ein Anwendungsbeispiel für die automatische Maschineneinstellung ist das Automatic CrossBoard. Es ist eine elegante Lösung für ein CrossBoard in Kombination mit einer schmalen Gleitkufe, die ständig die Höhe des Erdwalls misst. An der Gleitkufe ist ein Gyro-Sensor angebracht, der den Winkel der Gleitkufe erfasst. So kann das System das CrossBoard stets in einem bestimmten Winkel halten. Mit anderen Worten, die Maschine arbeitet jederzeit mit den vom Fahrer zuvor eingegebenen Daten und dem gewünschten Arbeitsergebnis.

Auf diese Weise wird der Fahrer entlastet und das Arbeitsergebnis optimiert.

 

Price Agritechnica 2015

Erhältlich für Maschinen mit CrossBoard ab 2016

Die neue Technologie befindet sich in der Entwicklung und wird für Drillmaschinen mit CrossBoard und E-Control, dem Steuerungssystem von Väderstad, erhältlich sein. 

Patente für das Automatic CrossBoard sind bereits angemeldet.

CrossBoard