Rekord Feldaufgang

Emergence sunflower after Tempo R 12  

Am 04. April wurden 306 ha Sonnenblumen innerhalb von 24 Stunden in Bulgarien gesät. Das Feld wurde mit einer Tempo R12 bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 19 km/h gesät. Die Messungen der Feldaufgänge zeigen fast perfekte Ergebnisse.

Jetzt wurden die Messergebnisse des 24 Stunden Rennens in Bulgarien veröffentlicht. Die Präzision wird als Variationskoeffizient (CV) dargestellt und je niedriger der CV, desto präziser wurde die Saat abgelegt. Der Wert für den Rekord in Bulgarien liegt bei 18,5 Prozent. Dieser Wert kann mit dem Durchschnittswert für Europa verglichen werden, dieser liegt normalerweise bei rund 40%.

Lars Thylén, Projektleiter des 24 Stunden Rennens:

"Die Qualität ist außergewöhnlich, gerade unter dem Gesichtspunkt der hohen Durchschnittsgeschwindigkeit von 19 km/h. Während der Planung lag unser Fokus auf Geschwindigkeit, weshalb wir dieses fantastische Ergebnis gar nicht erwartet haben. Sogar das Ergebnis unseres Rekordes aus 2013 in der Ukraine, welches bei einem CV von 25,5% lag, haben wir weiter verbessert. Dies bedeutet, das wir jetzt nicht mehr nur "sehr gut", sondern "exzellent" gearbeitet haben.

Emergence sunflower after Tempo R 12